Hohe Beschäftigungsintensität in der Gesundheitswirtschaft

Rund 100.000 Arbeitsplätze in Personenjahren werden in der Steiermark in und durch die steirische Gesundheitswirtschaft gesichert, was 15,8 % der steirischen Beschäftigung entspricht.

In Österreich werden insgesamt rund 112.700 Arbeitsplätze durch die steirische Gesundheitswirtschaft gesichert

Hohe Wertschöpfungseffekte:
13,6 % der steirischen Bruttowertschöpfung werden in und durch die steirische Gesundheitswirtschaft generiert.
Das bedeutet, dass rund jeder 7. Euro der steirischen Wertschöpfung auf die steirische Gesundheitswirtschaft zurückzuführen ist.

Abgabeneffekte:
2,52 Mrd. Euro an Steuern und Abgaben werden durch die steirische Gesundheitswirtschaft generiert.
Im Vergleich zu Österreich fällt insbesondere der Sektors Gesundheitsrelevante Ausbildung und Forschung auf.